Wir leben in einem System, vor dessen toxischer Wirkung wir uns auf vielen Ebenen schützen müssen – geistig, körperlich und seelisch. Die Programme, die täglich via Medien – sei es zur Unterhaltung oder zur Information – ausgestrahlt werden, sind schädlich für unseren Geist und unsere Gesundheit. Sie begrenzen unser Bewusstsein, indem sie unsere Hirnaktivität reduzieren und Programme implantieren, die unser Denken, Handeln und Fühlen unterschwellig lenken können. Der Medienkonsum erzeugt unbemerkt einen geistigen Rahmen, mit dem wir die Welt erfassen und deuten.

Weiterlesen auf reitschuster.de