Hier findet Ihr täglich die aktuellen Zahlen, die vom DIVI Intensivregister ausgegeben werden.

Bei diesem Register handelt es sich um die Bekanntgabe aller Intensivbetten und ihrer Belegung in NRW.

Das DIVI Intensivregister meldet für Nordrhein-Westfalen (Stand: 07.09.2021 – 9:00 Uhr):

  • 437 Patienten (mit COVID-19) auf der Intensivstation (217 Patienten invasiv beatmet).
  • Die Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Betten beträgt 6.062 (davon sind 7,21 % durch COVID-19 Patienten belegt).
  • Tatsächlich kürzlich an oder mit COVID-19 Verstorbene: (zum Vortag)

 

Gestapeltes Flächendiagramm: Die 3 Flächen zeigen jeweils die Anzahl belegter und freier, betreibbarer Intensivbetten des betrachteten Beobachtungstages sowie die inaktive Notfallreservekapazität. Die Kapazitäten werden „aufeinander gestapelt“ und verdeutlichen die gemeldete mögliche Gesamtkapazität. Die Notfallreservekapazität (innerhalb von 7 Tagen aktivierbar) wird erst seit dem 03.08.20 erfasst und berichtet.

 

Überlagertes Flächendiagramm: Diese Zeitreihe verdeutlicht den Anteil der COVID-19-Intensivpatient*innen an belegten Intensivbetten (orangener Bereich). Der blaue Bereich, der nicht durch den orangenen Bereich bedeckt ist, verdeutlicht den Anteil aktuell behandelter Intensivpatient*innen, die nicht als COVID-19-Patient*innen gemeldet wurden.

Quelle und weitere Informationen zu den Diagrammen.

Hauptquelle:
desktop.inbee.app

*Quellen:
DIVI Intensivregister
RKI Dashboard